FANDOM


Hauptquartier der Söldnergilde
Allgemeines
Errichtet:

22 VSY

Zerstört:

Lange nach der Schlacht von Yavin

Erbauer:

Akt'tar und einige Schmuggler

Besitzer:

Söldnergilde

Zweck:

Koordinationszentrale der Einsätze

Planet:

Tondoria

Technische Informationen
Energieversorgung:

Energiegeneratoren

Verteidigung:
Besatzung:

Söldner

Weitere Daten
Zugehörigkeit:

Söldnergilde

Das Hauptquartier der Söldnergilde, von deren Mitgliedern auch nur Die Festung genannt, war ein riesiges Gebäude, dass auf dem Planeten Tondoria errichtet wurde.

Beschreibung

Von dicken, blasterressistenten Steinwällen umgeben, war die achtechige Anlage sogut wie uneinnehmbar. Der interne Schildgenerator verhinderte jedwedes Bombardement, automatische und bedienbare Geschütztürme verhinderten das Vorrücken von Feinden. Das Hauptgebäude war sechsstöckig, wobei der Großteil von Appartments eingenommen wurde, die die Mitglieder der Gilde aufnahmen. Der Rest enthielt modernste Technologie, die die oberen Parts zu einem Koordinatiosnzentrum machte. Kommunikations-, Sensor- und Waffensysteme wurden von Hochleistungsenergiegeneratoren betrieben, um permanete Kontrolle über die Einsätze der Söldner zu behalten.

Der Rest des Gebäudes wurde von Garagen für Fahrzeuge und Übungsanlagen für die Söldner gesäumt. Letztere waren mit komplexer Software versehen, um die Männer möglichst realitätsnah für mögliche Situationen bei ihren Aufträgen vorzubereiten. Doch es gab auch ganz normale Beschäftigungsmöglichkeiten, um die Zeit zu vertreiben, bis ein neuer Einsatz rief. Um das Hauptquartier in Stand zu halten, waren etliche Droiden im Einsatz, die bei Beschädigung in einer unterirdischen Werkstatt repariert wurden. Gleich daneben gab es auch eine Werkstatt für Waffen und Ausrüstung sowie einen Verleih für selbigen.

Geschichte

Nachdem einige Schmuggler auf Tondoria ihr Zwischenlager errichtet hatten, stürzten sie bei einm Systemausfall mit ihrem Raumschiff ab, weshalb sie dort festsaßen. Als der Söldner Akt'tar, soeben aus der Haft durch die Galaktische Republik entflohen, ihnen das Angebot machte, sie zu retten, wenn sie sich ihm anschlossen. Sie nahmen an und erbauten aus den Trümmerteilen ihres Schiffs und dem Lager die Anfänge des Hauptquartiers. Als aus der kleinen Gruppe langsam die mächtige Söldnergilde entstand, wurde das Gebäude bis zu einem der bestausgestattesten Festungen in der Galaxis erweitert. Sie wurde zum Zentrum der Gilde, diente als Heimat und Übungsplatz für deren Mitglieder sowie als Koordinationszentrum der Einsätze. Als Akt'tar und die restliche Führungsebene jedoch in ihrem letzten Gefecht starb, entbrannte ein interner Krieg um die Führungsposition, wobei sich die Gilde selbst zerstörte. Das Hauptquartier wurde geplündert und zerstört, und seitdem wurde der ohnehin schon beinahe unbekannte Planet nie wieder betreten.

Hinter den Kulissen

Das Hauptquartier wurde im Zuge des Projektes um die Söldnergilde von dem Benutzer Akt'tar erfunden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.